Im Tourismus fliegen die Fetzen

Ein prominenter Hotelier kritisiert als Sprachrohr der Branche den Kurs der Kärnten Werbung. Diese kontert und spricht von einem „unwürdigen Schauspiel“.

Artikel als PDF