Im Kärntner Tourismus geht es heiß her

das Land prüft das Vorgehen Siegfried Neuschitzers. Er soll im Tourismusgesetz vorgegebene Aufgaben „nicht oder nur unzureichend“ wahrenehmen. Er bestreitet die Vorwürfe.

Artikel als PDF