Region Lieser-Maltatal ehrte den Tourismusprofi und langjährigen Geschäftführer Siggi Neuschitzer

Bei der letzten Vollversammlung des Tourismusverbandes Lieser-Maltatal im Rtahaus in der Künstlerstadt Gmünd konnte Obmann Bürgermeister Josef Jury eine ganz besondere Ehrung durchführen: Siggi Neuschitzer, der 30 Jahre die Geschicke des erfolgreichen Tourismusverbandes geleitet hatte, wurde mit einer überdimensionalen Ehrenscheibe für seine Verdienste ausgezeichnet. Neuschitzer, österreichweit bekannter Tourismusprofi hatte diese Aufgabe mit viel Begeisterung und Engagement erfüllt. „Neuschitzer war ein Glücksgriff für die Arbeit der Region, die er mit Begeisterung und immer neuen Ideen erfüllte“ meinte Jury. Die Ehren-Scheibe wurde von Waltraud Bleyer von Jagdmalereien Waltraud & Anton Bleyer kreiert.

DI Christian Genshofer, Bgm. Trebesing, Josef Jury, Bgm. Gmünd und Obmann Tourismusverband Lieser- und Maltatal, Rudi Nußbaumer, GR Gmünd und Konditormeister Cafè Nußbaumer, Heinrich Preis, Hotelier „Allesbauer“, Sylvia Treven, GR Gmünd, Claus Faller, VzBgm. Gmünd, Siggi Neuschitzer, Geschäftsführer Tourismusverband Lieser- und Maltatal, Hotelier, Obmann Touristikverein Europas 1. Babydorf Trebesing und Michaela Isola: Büroleitung Tourismusverband Lieser- und Maltatal. Zweite Reihe, Mario Brandstätter, Hotelier Smileys Kinderhotels, Mag. Ralf Molzbichler, Steuerberatung Molzbichler, Thomas Wirnsberger, GR Trebesing & Hotelier „Simonbauer“, Gerhard Oberegger, Trebesinger Wirt, Josef Mössler, GR Gmünd und Hotelier „Gourmetbauernhof Mentebauer.
Büroleiterin Michaela Isola, 25 Jahre lang Assistentin von Neuschitzer,  Bürgermeister Josef Jury und Obmann des Tourismusverbandes Lieser-Maltatal und Siggi Neuschitzer.

Bilder der Woche

Landeshauptmann als Kutscher

Landeshauptmann Peter Kaiser besuchte mit Stiftungsrat Siggi Neuschitzer Familie Bogensperger am Katschberg. Kaiser kutschierte mit Andreas Neuschitzer das Pferdegespann und brachte Denis und Ricarda Bogensperger, Siggi Neuschitzer und Freunde zur Pritzhütte.