Familie steht im Vordergrund

Regionskoordinator Siggi Neuschitzer im „Krone“-Interview: Herr Neuschitzer, vor der Skisaison war es nicht klar, ob der Winterbetrieb in der Innerkrems gesichert sei, aber das Skigebiet hat
schlussendlich geöffnet.
Es gab einige Unklarheiten, denn die Liftgesellschaft hatte finanzielle Probleme. Der Liftboss Franz Kohlmaier hat sich massiv darum bemüht, einen Investor bzw. Partner für das Skigebiet zu finden, um den Winterbetrieb zu sichern. Er hat einen sehr kreativen Partner gefunden und somit konnte die Innerkrems vor Weihnachten den Skibetrieb aufnehmen.Artikel als PDF